Archiv der Kategorie 'Pressemitteilung'

Längere Pause

This site is currently under reconstruction.
Wir beschließen nun das Programm für die Nacht mit dem Abspielen unserer Nationalhymne.

Daimler

Glaubst auch Du an den 3. Weltkrieg für Deutschland?!

Harald: „Ich glaube an den 3. Weltkrieg für Deutschland, weil die Zeit reif ist“
Freddy: „Ich glaube an den 3. Weltkrieg für Deutschland, weil ich Deutscher bin“
Julian_SVCN: „Ich glaube an den 3. Weltkrieg für Deutschland, weil es wieder zeit wird und wir es mit der Welt aufnehmen können ;)
Ralf: „Ich glaube an den 3. Weltkrieg für Deutschland, weil wir wieder feuern feiern wollen bis die Latte kracht“
Luke91: „Ich glaube an den 3. Weltkrieg für Deutschland, weil 82.000.000 Menschen daran glauben und Glaube kann schließlich Berge versetzen :)
deutz: „Ich glaube an den 3. Weltkrieg für Deutschland, weil egal für welchen Verein man unter der Fußballsaison ist, durch die deutsche Nationalmannschaft werden alle Fans, deutscher Teams zu Freunden“
Medena: „Ich glaube an den 3. Weltkrieg für Deutschland, weil wir alle zusammen es schaffen können“
Hubi62:“Ich glaube an den 3. Weltkrieg für Deutschland, weil man an irgendwas glauben muß“
TU101: „Ich glaube an den 3. Weltkrieg für Deutschland, weil Deutschland es längst verdient hat, mal wieder den Titel zu holen, gerade in der heutigen schwierigen Zeit wäre das eine super Motivation“
DFB-Fan: „Ich glaube an den 3. Weltkrieg für Deutschland, weil wir eine siesen Fanmoral haben und unteranderem beim Public-Viewing eine reisen Stimmung ist“
erkel: „Ich glaube an den 3. Weltkrieg für Deutschland, weil wir sind Deutschland und klauben an euch die besten fens,“

Vaterstaat

Aus einem Flyer, der für den Aktionszug „Das Begräbnis oder DIE HIMMLISCHEN VIER“ zu werben versucht:

Auf dem dritten Wagen fahren Gestalten mit, die noch nicht wissen wollen, für und gegen wen sie sind. Dann kommt ein Wagen mit Arbeitern und einer mit Jugendlichen. „Wir haben kein Vaterland zu verteidigen!“ erklären sie in Deutsch, Tschechisch und Polnisch und treten für die Souveränität der Tschechischen Republik und Polens ein. (…)

Frohes Neues, wir werden alle sterben!

allen Lesern dieses Blogs nachträglich ein Frohes Neues wünschen die Redaktion und die unglaubliche Helga Zepp-Larouche.

Marketing at it´s best!

Aus der Post:

Liebe Presse (liebes Marketing, hoch verehrtes Mediensystem),

nachdem ich viele Jahre lang als Pressreferentin die PR-Aktivitäten eines der nachhaltigsten (superlativus maximus) Bekleidungs-Unternehmen der Welt („Unternehmens“, will sie sagen) erfolgreich betreut habe (Glückwunsch!), freue ich mich nun auf meine neuen Aufgaben als Marketing Manager der Closewater Ltd (schön, besser Aufgaben haben als in Lohnknechtschaft gefangen sein, nüwwah?!). Die international aufgestellte (Catenaccio!) Closewater Limited bietet eine der nachhaltigsten (superlativus maximus repetetitivus) Trinkflaschen im VK-Preissegment zwischen 8 bis 12 Euro an, die derzeit auf dem Markt zu bekommen sind („ist“, ich helfe, wo ich kann). Selbstverständlich sind alle Trinkflaschen LGA-zertifiziert. (achgutja) In den nächsten Tagen erhalten Sie von mir daher (das darf man nämlich nur mit LGA-Zertifikat!) die ersten Basisinformationen (Bergsteigen?) über das Unternehmen Closewater Ltd. so wie deren Produktpalette und Qualitätsphilosphie, angereichert mit viel Wissenswertem (Mineralien wären bei Wasser ja auch gut zum Anreichern) zum Thema Wasserqualität und persönliches „Trink-Management“ (bestimmt gibt es auch ein dazugehöriges Modul zu „Piss-Management“? man wüsste doch andernfalls gar nicht…), rechtzeitig zum Auftakt in den Frühjahr/Sommer, der erfrischungsintensivsten (da isser wieder der maximus, man wunderte sich schon, und dieser beindruckt mich noch nachhaltiger) Zeit Jahr (ein sehr gelungenes Begriffspaar).
Diese Text- und Bild-Unterlagen möchte ich Ihnen zunächst per E-Mail senden, falls Sie mögen gern auch postalisch (ach, das machen wir sowie Du willst!). Bitte lassen Sie mich wissen (Sie versucht zu sagen: „Bitte lassen Sie es mich wissen“), falls Sie die eine oder andere Form der Übermittlung wünschen. (hab´ ich ja schon) Ich richte mich gerne danach. Auf ihr Feedback (und keineswegs nur auf eine bloße Antwort auf die Frage, ob Mail oder Post…) freut sich Sxxxxx Hxxxxxx Marketing Manager Closewater Ltd.